FREIWILLIGE FEUERWEHR STADT BORNHEIM
LÖSCHGRUPPE ROISDORF

 

  Menü

 » Home
 » Einsätze
 » Übungen
 » Dienstplan
 


  Über Uns

 » Mannschaft
 » Jugendfeuerwehr
 » Fuhrpark
 » Gerätehaus
 » Sonst. Tätigkeiten
 


  Sonstiges

 » Bürgerinformationen


  Service

 » Kontakt
 » Links
 
» Impressum




 





Feuerlöscher
 

Handfeuerlöscher sind Kleinlöschgeräte und dienen zur Bekämpfung von Klein- und Entstehungsbränden 

 

Einteilung der Brandklassen:


Europaweit werden fünf Brandklassen unterschieden:

Brandklasse kurze Erklärung Symbol
Brandklasse A Brände fester, glutbildender Stoffe
z.B. Holz, Papier, Kunststoff, Kohle
Brandklasse B Brände flüssiger oder flüssig werdender Stoffe
z.B. Lacke, Farben, Alkohole, Benzine, Wachse
Brandklasse C Brände gasförmiger Stoffe
z.B. Methan, Acetylen, Erdgas
Brandklasse D Brände von Metallen
z.B. Aluminium, Natrium, Kalium
Brandklasse F Brände von Speiseölen und -fetten
z.B. Frittiergeräte und Kücheneinrichtungen

Handhabung von Feuerlöschern:

Die Handhabung von Feuerlöschern ist sehr einfach.

Auf jedem Feuerlöscher ist eine Kurzbedienungsanleitung und die Brandklasse für welche dieser eingesetzt werden darf.

  1.  Feuerlöscher aus Halterung nehmen und zum Brandort gehen.
  2. Einschlag-Sicherung entfernen
  3. Schlagknopf mit kurzem festen Schlag einschlagen oder vorhandenen Hebel ziehen oder drücken (je nach Ausführung)
  4. dabei nicht die Pistole der Auswurfvorrichtung betätigen
  5. erst am Brandherd wird die Pistole der Auswurfvorrichtung auf den Brandherd gerichtet und betätigt
  6. in leicht gebückter Haltung wird das Feuer bekämpft

Achtung Wichtig:

Verletzungsgefahr und die Gefahr der Brandausbreitung!

Bei der Bekämpfung von Bränden, brennbarer Flüssigkeiten ist darauf zu achten, dass die Löschmittelauswurfvorrichtung nicht zu dicht und nicht direkt in die Flüssigkeit gehalten wird.
Es besteht die Gefahr, dass die brennende Flüssigkeit herausgeschleudert wird und es zur Brandausbreitung und Verletzungsgefahr kommt. Nur die Löschmittelwolke löscht das Feuer, nicht der Druck mit dem das Löschmittel aufgebraucht wird.

Einsatzgrundsätze beim Gebrauch von Feuerlöschern

Richtige Handhabung verhindert Verletzungen und eine Ausbreitung des Brandes

Richtig Falsch

Brand in Windrichtung löschen!
   
 
Flächenbrände von vorn beginnend ablöschen!
   
 
Tropf- und Fließbrände von oben nach unten löschen!
   
 
Wandbrände von unten nach oben löschen!
   
 
Ausreichend Feuerlöscher gleichzeitig einsetzen nicht nacheinander!
   
 
Rückzündung beachten!
   
 
Nach Gebrauch Feuerlöscher nicht wieder an den Halter hängen.
Neu Befüllen lassen!


Webmaster: Kevin Ackermann

Stand: 19.03.2013

Copyright © 2012