FREIWILLIGE FEUERWEHR STADT BORNHEIM
LÖSCHGRUPPE ROISDORF

 

  Menü

 » Home
 » Einsätze
 » Übungen
 » Dienstplan
 


  Über Uns

 » Mannschaft
 » Jugendfeuerwehr
 » Fuhrpark
 » Gerätehaus
 » Sonst. Tätigkeiten
 


  Sonstiges

 » Bürgerinformationen


  Service

 » Kontakt
 » Links
 
» Impressum




 





Notruf
 
Folgende Informationen sollten in einer Notrufmeldung enthalten sein:
 
  1. WER ruft an ? (Name des Anrufers)
  2. WAS ist passiert? (Unfall, Feuer, usw.)
  3. WO ist es passiert? (Ort, Straße, Hausnummer, usw.)
  4. WIE Viele Personen sind betroffen?
  5. WELCHE Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen?
  6. WARTEN auf Rückfragen
      (Die Leitstelle wird eventuell zur Einschätzung der Situation noch Rückfragen stellen, daher beenden Sie erst das Gespräch wenn sie dazu aufgefordert werden.)
 

 

Bitte versuchen Sie möglichst ruhig die Vorkommnisse zu schildern. Antworten Sie bitte auf alle Fragen die Ihnen der Leitstellendisponent stellt.
 

 

Achtung Mobildtelefonbesitzer
 
Das Mobiltelefon wählt automatisch die nächste Notrufleitstelle an. Diese können unter Umständen in einer anderen Stadt liegen. Deshalb immer genau den Standort und die Stadt angeben.

Webmaster: Kevin Ackermann

Stand: 19.03.2013

Copyright © 2012