FREIWILLIGE FEUERWEHR STADT BORNHEIM
LÖSCHGRUPPE ROISDORF

 

  Menü

 » Home
 » Einsätze
 » Übungen
 » Dienstplan
 


  Über Uns

 » Mannschaft
 » Jugendfeuerwehr
 » Fuhrpark
 » Gerätehaus
 » Sonst. Tätigkeiten
 


  Sonstiges

 » Bürgerinformationen


  Service

 » Kontakt
 » Links
 
» Impressum




 





Sirenensignale
 
Die Sirene dient nicht nur der Alarmierung der Feuerwehr im Falle eines Einsatzes. Ihre Aufgabe ist auch die Warnung bzw. Alarmierung der Bevölkerung im Zivilschutz und Katastrophenfall. Heute kann es wichtig sein die Signale richtig deuten zu können. Wir haben die drei möglichen Signale im folgenden Text mit einer kurzen Beschreibung zusammengefasst.
 

 

Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr
 
1 Minute Dauerton, 2x unterbrochen

Probe: Jeden 4 Samstag im Monat um 11 Uhr

 

 

Warnung der Bevölkerung
 
1 Minute Heulton

 
Verhaltenshinweise:              

- Ruhe bewahren      

- Gebäude/Wohnung aufsuchen      

- Türen und Fenster schließen      

- Radio einschalten  Radio Bonn Rhein-Sieg - 98,4 Mzh WDR 2 - 100,4 Mhz      

- Auf Durchsagen der Polizei und Feuerwehr achten      

- Nachbarn informieren      

- Die Notrufnummern 110/112 nur bei wirklichen Notfällen anrufen

 

 

Endwarnung
 
1 Minute Dauerton

 
Verhaltenshinweise:              

- Es besteht keine Gefahr mehr für die Bevölkerung


Webmaster: Kevin Ackermann

Stand: 17.03.2013

Copyright © 2012